8 Unsicherheiten bei Männern, die dich als Mann extrem unattraktiv beim Dating machen

Machen wir uns nichts vor: Probleme mit Frauen (vor, während und nach dem Dating) sind unter sehr vielen Männern ein großes Leidens-Thema. 

Nice Guy

Bei vielen Männern, die sehr unsicher sind und nur ein schwaches Selbstwertgefühl haben, tritt im Umgang mit schönen Frauen oft das Nice-Guy Phänomen auf. Das bedeutet, dass diese Männer, sobald sie sich Chancen bei einer schöne Frau erhoffen, plötzlich anfangen, alles für diese Frau zu tun. Sie kaufen ihr Blumen, schreiben ihr ständig und/oder versuchen, ihre Gunst mit anderen netten Gesten zu erwerben. 

In den meisten Fällen funktioniert dieses Verhalten bei Frauen absolut nicht. Was Frauen bei diesem Verhalten spüren ist nicht: "Der ist aber lieb", sondern meistens: "Schon wieder so einer, der ein langweiliges Leben hat und bei Frauen anscheinend nicht so gut ankommt."

Schüchternheit

Wenn man Frauen fragen würde, ob sie Schüchternheit liebe, werden die meisten sagen: "Ja, das ist süß." Leider ist das, was viele Frauen sagen nicht unbedingt das, worauf sie wirklich reagieren." Schüchternheit ist nicht Introvertiert sein. Introversion ist eine Charaktereigenschaft, die durchaus innere Stärke kommunizieren kann. Schüchternheit hingegen ist ein Indikator für innere Unsicherheit und genau das strahlt man dann auch und Frauen reagieren nicht unbedingt positiv darauf.

Keine Führung übernehmen

Wenn man sehr schüchtern und unsicher ist, fällt es oft auch schwer zu wissen, was man in bestimmten Situationen sagen oder tun soll. Eine klare Folge aus einem schwachen Selbstwertgefühl. Dieses Gefühl nicht wissen zu können, was man sagen soll, löst sich oft vollständig auf, wenn man genug Selbstvertrauen aufbaut, verinnerlicht, einen hohen Wert zu haben und echtes Interesse am Gegenüber zeigt.

Die meisten Frauen suchen in einem Mann instinktiv das Gefühl, sich von ihm führen zu lassen.

Frauen beeindrucken

Viele Männer glauben tatsächlich, dass Frauen auf materielle Besitztümer und andere Errungenschaften im Leben stehen. Das habe ich sogar mal von einem angehenden Psychologen gehört. Nein. Attraktive Frauen stehen auf Charaktereigenschaften des Mannes, wie Selbstvertrauen und Selbst-Bewusstsein. Sie wollen einen Mann, der genau weiß, was er will im Leben und sich auf seiner eigenen Lebensreise befindet. Mit jedem Versuch, die Frau mit Status-Symbolen zu beeindrucken, verstehen Frauen nur: "Hey, schau mal hier. Ich habe ein dickes Auto. Ich sage dir das jetzt, weil ich unsicher bin und mich eigentlich nichts wert fühle und extrem unattraktiv bin."

Ungeduldig sein

Viele Männer können es gar nicht erwarten, denn nächsten Schritt bei ihrer Angebeteten zu machen. Ein Tag nach dem Kennen lernen muss sofort ein Date ausgemacht werden und beim ersten Date muss man sofort die Frau küssen. Meist sind das Männer, die wenig Kontakt zu Frauen haben oder einfach nur ein langweiliges Leben haben, die sowas tun. Genau das spürt die Frau, was wiederum dazu führt, dass der Mann extrem stark an Attraktivität verliert.

Shit-Tests

Gerade Frauen, die öfter von Männern angemacht werden und sich nicht sicher sind, ob du der nächste schmierige Aufreißer bist, versuchen dich zu testen. Das tun sie durch Shit-Tests, wie es in der Pick-Up Community oft gesagt wird. Wie kann das zum Beispiel aussehen? Nehmen wir einmal an, dass du im Gespräch mit einer schönen Frau bist und sie anfängt zu merken, dass du Interesse hast und sie ebenfalls. Nun versucht sie dich verbal herauszufordern, indem sie dich mit Fragen, Behauptungen oder Unterstellungen in eine unangenehme Situation bringt um zu testen, wie du reagierst. Damit möchte die Frau, biologisch bedingt, überprüfen, ob das was du sagst und dein Verhalten miteinander übereinstimmen. Kurz: Sie will testen, ob du leicht aus der Bahn zu werfen bist, oder nicht. Wichtig ist es, in dieser Situation einen kühlen Kopf zu bewahren und so zu reagieren, wie ein starker, selbstsicherer nicht bedürftiger Mann.

Neid

Hat sie jetzt doch einen anderen? Viele Männer sind unglaublich neidisch und eifersüchtig, wenn es um Frauen geht. Ständig malen sie sich aus, dass die Frau, die sie wollen, bereits von einem anderen angemacht wird. Das führt dann wiederum dazu, dass sie noch ungeduldiger werden und der Frau ständig hinterherlaufen und für sich gewinnen wollen. Nach dem ersten Date muss dann alles so schnell, wie nur möglich gehen, damit sich die Frau auch schnell an uns bindet. Auch Neid und Eifersucht wirken auf Frauen extrem unattraktiv.

Bedürftigkeit

Gerade in unserer Gesellschaft wird es immer beliebter im "Außen" zu suchen. Wir brauchen etwas in unserem Leben, um uns vollständig zu fühlen. Das wird niemals funktionieren. Wenn wir ständig im "Brauchen" und "Haben wollen" unterwegs sind, sind wir niemals im "Sein". Nur im "Sein" also im "Ich habe das bereits" können wir eine attraktive Ausstrahlung auf Frauen haben. Ein gutes Beispiel ist James Bond, der unheimlich gut bei Frauen ankommt. Wenn wir uns einmal die Ausstrahlung von ihm anschauen, erkennen wir, dass er ein starkes Gefühl des: "Ich habe bereits alles, was ich brauche, ich bin vollständig und cool und eine Frau wäre für mich wie die Kerze auf der Torte, von denen ich viele bekommen könnte." ausstrahlt. Genau diese Ausstrahlung macht ihn unglaublich begehrt bei den ganzen Frauen.


Hi. Mein Name ist Sascha, Berater für Persönlichkeitsentwicklung, positives Denken und Online-Marketing und ich bin hier, um dir dabei zu helfen, ein glücklicheres und selbstbewussteres Leben zu führen. Warum? Weil es meine Leidenschaft ist und weil zwei meiner größten Stärken "Selbstbewusstsein" und "Fokus" sind.