Wie das Gesetz der Anziehung wirklich wirkt und wie du mit der Macht deiner Gedanken sehr viel im Leben erreichst

Heute möchte ich mich einem Thema widmen, das viele Menschen nicht wirklich verstehen und deshalb oft als Esoterik oder sogar als Marketing-Trick abstempeln. Das Gesetz der Anziehung.

Wir werden darauf zu sprechen kommen, ob das Gesetz der Resonanz funktioniert, wie es in der menschlichen Praxis wirkt und wie du die Macht der Gedanken mit 5 Schritten anwenden kannst, um dein Leben zu verbessern.

Zum Schluss erhältst du hier die einmalige Chance, auf einen exklusiven Platz für das neue Online-Seminar von Dr. Susanna Wallis. Frau Wallis hat einen Doktor in Quantenphysik und zeigt dir, wie du das Gesetz der Anziehung mit der Physik nachweisen kannst und wie du es exakt in deinem Leben anwenden kannst.

Viele selbsternannte "Gurus" predigen es in Büchern und Filmen und meinen, wir sollen nur fest genug an etwas glauben, um es anzuziehen. Doch so gut wie jeder, der den ernsthaften Versuch gewagt hat, das Gesetz der Resonanz in seinem Leben anzuwenden, stellt nach relativ kurzer Zeit fest, dass es mit dem positiven Denken nicht so recht klappen möchte. -

Ist das Gesetz der Anziehung real oder doch nur nur ein Mythos?

Das Gesetz der Anziehung ist ein universelles Gesetz, welches immer und ausnahmslos wirkt, so, wie das Gesetz der Anziehungskraft. Es ist also kein Quatsch, sondern mit der Quantenphysik wissenschaftlich erklärbar. Wenn ich einen Stift aus meiner Hand fallen lasse, wirkt das Gesetz der Schwerkraft und der Stift fällt zu Boden. Wenn das Gesetz der Anziehung bei mir nicht wirkt, selbst bei großen Dingen, wie das Anziehen eines schönen Autos oder das Auflösen einer Krankheit, dann bedeutet dies, dass in meinem Kopf etwas falsch läuft - nicht beim Gesetz der Anziehung. Die Gedanken und Gefühle eines Menschen laufen zu über 90% unterbewusst ab. Wir wissen also nicht, was wir wirklich denken. Wenn das Gesetz der Anziehung auch nach langer Anwendung nicht nach den eigenen Wünschen zu arbeiten scheint, dann sind meist Gedanken aus unserem unbewussten Denken Schuld. Bei mir persönlich waren es ganz, ganz lange tief verwurzelte Minderwertigkeitsgefühle mit einem mangelndem Selbstwertgefühl

Aber wie wirkt das Gesetz der Anziehung und die Macht der Gedanken? Wie kannst du diese Tatsachen nutzen, um etwas mit der selben Präzision in dein Leben zu ziehen, wie das bereits erwähnte zu Boden fallen des Stiftes? Das Gesetz der Anziehung besagt, dass auf einer höheren, nicht materiellen Ebene Gleiches Gleiches anzieht. In der Lebenspraxis bezieht sich diese Tatsache speziell auf das Verhältnis zwischen der Gedanken- und Gefühlswelt einer Person und ihren äußeren Lebensbedingungen. Hier mehr darüber  

Wie das Gesetz der Anziehung wirkt - Beispiel

Vor einiger Zeit habe ich im Internet ein tolles Video von Bob Proctor gefunden, der einer der Haupt-Akteure im Film "The Secret - Das Geheimnis" ist. In diesem Video erklärt er sehr einfach aber ausführlich, anhand einer Skizze, wie das Gesetz der Anziehung am Menschen funktioniert. Bob Proctor ist ein Meister im Mentaltraining und hat es vor über 40 Jahren dank diesen Wissens vom Feuerwehrmann zum millionenschweren Unternehmer geschafft. Er selbst gibt an, dass sein Einkommen durch die Anwendung des Gesetzes der Anziehung sofort von 4000 Dollar pro Jahr auf 14000 Dollar pro Jahr und später sogar auf über 1 Millionen Dollar pro Jahr gestiegen ist. Oft erzählt er es so, als sei es einfach so passiert, weil er dank dieses Wissens nicht nur sehr viel Geld verdienen kann, sondern es mit Dingen verdient, die sich für ihn nie wie Arbeit anfühlten. Seit einigen Jahrzehnten coacht Bob Proctor Menschen und bringt ihnen die praktische Anwendung der Macht der Gedanken bei. Dabei konzentriert er sich auf Themenbereiche wie Geld und Job, seine Mitarbeiter eher auf Bereiche wie Liebe und Partnerschaft.

Zusammenfassung

Der obere Kreis repräsentiert deinen Kopf, der kleinere Kreis deinen Körper. Dein Körper ist eine molekulare Struktur, eine große Masse an Energie mit einer sehr hohen Schwingungsfrequenz. Wenn du deinen Körper unter einem Mikroskop betrachten würdest, könntest du die Moleküle und die Energie regelrecht tanzen sehen.

Wie das Gesetz der Anziehung wirkt und wie du durch das Gesetz der Anziehung einen Partner, Geld oder Erfolg anziehen kannst.Diese sind in ständiger Bewegung sind. In deinem Kopf kannst du dir eine imaginäre Linie vorstellen, die zwei Bewusstseinsebenen trennt. Oben das Bewusstsein, unten das Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein macht über 90% deines Denkens und somit auch unseres Handelns aus. Dabei arbeitet es vollkommen deduktiv und hinterfragt NICHTS, wenn es Informationen aufnimmt. Es kann deshalb einzig und allein durch Programmierung verändert werden. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier. Wenn es dir wie den meisten Menschen geht, hast du noch nie an deinem Unterbewusstsein gearbeitet, mit dem Ziel, dich und dein Leben zu verändern. Aus diesem Grund wurde dein Unterbewusstsein vorwiegend im Kleinkindalter durch dein Umfeld geprägt und konditioniert. In diesem Abschnitt deines Lebens warst du in einem sehr aufnahmefähigen Zustand, vergleichbar mit einer hypnotischen Trance. Du integriertest einfach alle Informationen, die dir dein Umfeld suggeriert hat, automatisch tief in dein Unterbewusstsein. Natürlich hast du auch gewisse Denkgewohnheiten von deinen Vorfahren geerbt, doch der größte Teil deines kompletten Weltbildes entstand in dieser Zeit deines Lebens.  

Kannst du deine Programmierung verändern?

Die Konditionierung durch dein Umfeld und durch deine Gene und dein daraus entstandenes Weltbild sind fixe, externe Gedanken-Energien. Diese können mit verschiedenen Methoden aus deinem Unterbewusstsein entfernt und durch Dienlichere ersetzt werden. Auf der bewussten Ebene (obere Hälfte des Kreises) hast du die Möglichkeit, Gedanken zu formen. Eine Lebenskraft fließt in dein Bewusstsein, die niemals anhält. Du kannst bewusst denken, was auch immer du möchtest und daraus Ideen bilden - HIER und JETZT Jeder Gedanke, den du oft denkst und mit Gefühlen verbindest, beeinflusst dein Unterbewusstsein und lenkt es in eine Richtung, die davon bestimmt wird, was du denkst und fühlst. Je stärker du diese Gedanken in dein Unterbewusstsein absinken lässt, desto stärker verändert sich dein Unterbewusstsein. Sobald sich dein Unterbewusstsein beginnt zu verändern, verändert sich auch die Schwingung der Energie, aus der die Atome und Moleküle deines Körpers bestehen. Die Folge davon ist, dass sich deine unbewussten und bewussten Gedanken (die du bewusst selbst verändert hast), deine Gefühle, deine Handlungen und deine Resultate schlagartig verändern und obendrein auch das, was du in dein Leben ziehst. Hier lernst du, wie du es anwendest -

Das Gesetz der Anziehung in der Praxis anwenden: Zusammenfassung: 

Wie das Gesetz der Anziehung wirkt und wie du durch das Gesetz der Anziehung einen Partner, Geld oder Erfolg anziehen kannst. Die Gedanken und Gefühle, die du gewohnheitsmäßig hegst, verändern dein Weltbild und Unterbewusstsein. Dieses wiederum bestimmt die Schwingung, in der sich dein Körper befindet. Die Schwingung, in der sich dein Körper befindet, treibt dich an, Handlungen auszuführen und verändern das, was du in dein Leben ziehst.  HIER KLICKEN UND ZUM WEBINAR ANMELDEN

 

Hier noch ein Video von mir: