Endlich mehr Selbstbewusstsein: In nur 11 Minuten das Selbstbewusstsein stärken

In 11 Minuten wirst du endlich mehr Selbstbewusstsein aufbauen und glücklicher durchs Leben gehen. Auch ich war früher sehr schüchtern und wusste absolut nicht, welche Menschen mir gut tun und was ich eigentlich vom Leben erwarte. Aus diesem Grund wurde ich oft von anderen Menschen gemobbt, ausgenutzt, war sehr oft einsam und habe mir die Frage gestellt: "Warum das ganze hier? Was ist der Sinn des Lebens und wie kann ich mein Leben endlich verbessern und zu einem selbstbewussteren Menschen werden?"

Was ist eigentlich Selbstbewusstsein?

Schon bei der Definition Selbstbewusstsein fängt es an. Was bedeutet eigentlich Selbstbewusstsein? Diese Frage ist so unglaublich wichtig! Wie stellst du dir selbstbewusste Männer, Frauen und Kinder vor?

Viele Menschen glauben, dass selbstbewusste Menschen laut, angeberisch, von Natur aus vor tausenden Menschen singen oder sprechen können oder niemals Angst haben. Doch das ist absolut FALSCH. Das sind keine selbstbewussten Menschen.

Selbstbewusstsein bedeutet ja sich seiner Selbst bewusst zu sein. Das bedeutet, dass wir uns unserer Gedanken, Gefühle, Fähigkeiten, Stärken, Werte und Talente bewusst sein aber auch der Dinge, die wir nicht können. Wenn wir also unser Selbstbewusstsein stärken wollen, müssen wir Bewusstsein über unser Selbst aufbauen und vor allem auch anfangen, uns selbst zu akzeptieren und vollständig zu lieben.

Was macht dich wirklich aus?

Vielleicht fallen dir jetzt gerade Stärken und Schwächen ein. Vor vielen Menschen einen geplanten Vortrag zu halten, kann ich nicht gut. Sachverhalte schriftlich zusammenfassen und andere Menschen unterhalten, das kann ich gut.

Vielleicht weißt du auch, was du für Werte hast. Vielleicht ist es dir wichtig, Freiheit oder Bedeutsamkeit zu leben. Deine Eltern und dein Umfeld reden dir aber ständig ein, dass du dir einen sicheren Job suchen sollst, der vielleicht gar nicht dazu passt. 

Bewusstsein über Gedanken und Gefühle

Das Problem ist, dass wir oft auf das schauen, was wir nicht so gut können oder, was wir nicht mehr wollen. Wenn du jetzt beispielsweise in einem Beruf gefangen bist, der dir keinen Spaß macht, dann konzentrieren wir uns mit unseren Gedanken und Gefühlen auf das Problem. So gewinnt es mehr und mehr Macht über uns und wir kommen da gar nicht mehr alleine raus.

Dann fangen wir an, mit unserem Schicksal zu hadern und fragen uns:"Warum habe ich diese Schwäche? Warum bringt mir mein Job keine Erfüllung? Warum ist dies so und warum ist das so? Warum bin ich gerade zu fett? Warum bin ich zu dumm? Wir manövrieren uns selbst in eine Negativ-Spirale.

Worum es im Leben eines selbstbewussten Menschen wirklich geht

Im Leben geht es nicht darum, perfekt zu sein, sondern wirklich echt zu sein und das zu tun, was man wirklich liebt. Glück entsteht nicht durch äußere Umstände, sondern Lebensumstände entstehen durch das innere Glück.

Nicht jeder muss sportlich sein, nicht jeder muss teamfähig sein, nicht jeder muss witzig sein. Akzeptiere deine Schwächen. Dafür hast du Eigenschaften in einer Kombination, die sonst keiner hat. Diese musst du entdecken und dann ausbauen. Leider wird uns das nirgendwo in der Gesellschaft gelehrt, weshalb sehr viele Menschen mit einem mangelndem Selbstwertgefühl und niedrigem Selbstbewusstsein durchs Leben gehen.

Selbstbewusstsein = Nicht vergleichen mit anderen

Ich kann mich noch sehr gut an meine Schulzeit erinnern. Damals habe ich mich oft mit anderen in meinen Leistungen verglichen. Ich war neidisch auf jene, die immer Einsen hatten. Ich war neidisch auf Schüler, die gute Vorträge halten konnten. Heute weiß ich, dass viele von diesen Menschen schon heute weniger glücklich sind als ich und einige mussten sogar in die Psychiatrie. Ich mache, was ich liebe, baue mein Online-Business auf und die meisten von ihnen müssen heute in einer Firma arbeiten und ihr Job macht ihnen keinen Spaß. Heute ist mir bewusst, dass ich eigentlich nie gut in der Schule sein wollte, sondern, dass in mir ein Unternehmer und Autor schlummert.

Genauso mit Instagram-Models. Nach Außen wirken sie so perfekt, doch was steckt dahinter. Oft NULL Selbstbewusstsein, sie sind ein Spielball großer Industrien, weshalb die meisten Instagram-Models große Gewissensbisse haben. Warum? Weil viele von ihnen wissen, dass sie keinen Mehrwert bieten, sondern Menschen dazu bringen, sich minderwertig und wertlos zu fühlen, um mehr bei Firmen zu kaufen, die sie auf Instagram bewerben. Es ist so unglaublich einfach, Geld zu verdienen, wenn man den Menschen verspricht, was sie wollen: Frauen, einen Sixpack, viel Geld, Anerkennung oder die magische Pille, um endlich glücklich zu werden. 

Diese tollen, perfekten Bilder der meisten Instagram-Models sind nur eine Moment-Aufnahme. Wichtig ist, wie es in diesen Menschen aussieht und ob sie ihr Leben wirklich lieben und einen Lebenssinn darin finden. Auch diese Menschen haben Ängste, Zweifel und auch viele Schwächen in Bereichen, wo du vielleicht sogar eine Stärke hast.

Setze auf deine Werte und Stärken für mehr Selbstbewusstsein

Wenn wir kein Selbstbewusstsein haben, versuchen wir oft, Schwächen aus unserem Leben zu radieren. Wir wollen extrem schlank werden, wir wollen Fächer in der Schule besser könne oder besser mit anderen Menschen verhandeln können. Wenn du das tust, um so zu sein wie andere und/oder um anderen zu gefallen, HÖRE AUF DAMIT. Das bist nicht du selbst.

Du musst nicht überall gut sein, sondern deine Stärken mehr und mehr leben. Das musst du nicht aber wenn du dein Selbstbewusstsein stärken willst, dann setze auf deine Stärken und auf deine Werte.

Selbstbewusste Menschen investieren Geld weise

Wenn du dein Selbstbewusstsein sukzessive Stärken willst, musst du dein Geld weise investieren. Menschen ohne Selbstbewusstsein geben ihr Geld und auch ihre zeit für Dinge aus, die ihnen nicht gut tun. Das tun sie deshalb, weil sie von ihren Gefühlen gesteuert werden.

Habe deine Gefühle unter Kontrolle

Vielleicht kennst du es: Wir bekommen einige Körbe von Frauen und denken dadurch sofort, dass wir nun einmal nicht attraktiv sind. Oder wir fallen durch irgendeine Prüfung und haben sofort das Gefühl, dass wir das nicht gut können und haben direkt Minderwertigkeitsgefühle

Unbewusst wollen wir nun diesen Schmerz vermeiden, weshalb wir ähnliche Situationen meiden, um uns zu schützen.

Wenn du jetzt also denkst, dass du nicht gut genug bist, nicht selbstbewusst genug, nicht schön genug oder nicht attraktiv genug bist, dann ist das nur Selbstschutz. Dadurch stehst du dir immer wieder selbst im Weg und glaubst irgendwann wirklich daran. Aber du bist das nicht. Es ist nur dieser Selbstschutz, eine Eigenschaft, die du dir immer wieder unbewusst erzählst und die dann irgendwann so real wird, dass du sie für dein wahres Selbst hältst. Wenn wir uns dann auch noch so verhalten, reagieren andere Menschen darauf und beweisen uns das dann auch immer wieder. Vielleicht kennst du das von deinen Freunden. Aber du hast damit angefangen, diesen Menschen zu kommunizieren, dass du schüchtern und komisch bist und dieses und jenes nicht kannst. Um dich zu schützen vor möglichen Problemen.

Mut für Neues

Mache dir das wirklich klar und arbeite daran, dir das Gegenteil einzutrichtern. Sei mutig für Neues, denn wenn wir immer nur das gleiche tun aber andere Ergebnisse erwarten, dann ist das nach Albert Einstein die Definition von Wahnsinn. Du musst neue Wege gehen, wenn du spürst, dass es in deinem Leben noch mehr gibt und du noch glücklicher sein kannst. Dafür müssen wir uns verändern. Wir dürfen auch niemals versuchen, andere Menschen zu ändern, denn nur, wenn wir uns ändern, kann sich unser Leben verändern. Manchmal kann das unbequem sein. Den Job zu wechseln. Neue Freunde zu finden. Dich selbstständig machen. Oder vielleicht einem neuen Hobby nachzugehen. Aber es ist notwendig, um dein Selbstbewusstsein zu stärken. Du kannst nur besser werden in einer Sache, wenn du dich traust und sie immer wieder machst.

In einigen Jahren interessiert es keinen mehr, wenn du Fehler gemacht hast. Auch heute oder in einigen Tagen interessiert es keinen mehr. Es ist auch kein Problem, wenn du mal nicht weißt, was du sagen sollst. Wenn du stotterst oder mal weinst. Das ist dein Leben und nur dadurch kannst du stärker werden in der Zukunft.

Was andere denken ist nicht wichtig

Oft machen wir uns auch Gedanken darüber, was die anderen denken. Was denken sie, wenn ich zu meinen Träumen und Wünschen stehe. Wenn ich über meine Gefühle spreche. Was denken Menschen, wenn ich hinfalle auf meinem Weg?

Aber ich kann dir eins sagen: Wenn jemand ein Problem mit dir hat, dann ist es sein Problem, nicht deines. Denn wenn du es zu deinem Problem machst und denkst: "Warum guckt der so komisch, sehe ich doch nicht gut aus, wirke ich doch dumm und komisch?", hat der andere gewonnen und du verloren und dein Selbstbewusstsein wird sinken. Deine Gedanken haben eine große Wirkung auf dich und andere und dein Leben wird dir dann immer wieder entsprechende Menschen und Umstände spiegeln, die deinem mangelndem Selbstbewusstsein entsprechen. Und das wäre schade.

Mehr Selbstbewusstsein

Nicht nur du, sondern die ganze Welt würde sich freuen, wenn du dein Selbstbewusstsein stärkst. Das würde nämlich bedeutet, dass du das tust, was du kannst, was du liebst und strahlend durchs Lebens gehst- Wenn du das tust, wirst du automatisch glücklicher im Leben und somit auch entsprechend glücklichere Menschen und Umstände in dein Leben lassen.

Akzeptiere, dass du dir jetzt vielleicht noch selbst im Weg stehst, weil du irgendwann als Kind einen Schutzmantel aufgebaut hast vor irgendwelchen Erlebnissen, die dir nicht gut getan haben. Denke daran, dass sich alles in deinem Leben verändern wird, wenn du dich veränderst und dein Selbstbewusstsein stärkst. Lass Menschen reden, denn die Menschen, die dir gut tun, werden zu dir stehen und dich unterstützen. Falls es diese Menschen jetzt noch nicht geben sollte, dann mache dir nichts draus. Sie werden kommen, wenn du deinen Weg gehst und an dich glaubst.

Das Leben ist sehr schön und es macht viel mehr Spaß, wenn du anfängst, selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Dabei wünsche ich dir viel Erfolg und vergiss nicht, dass es Zeit braucht. Es geht nicht von heute auf nächste Woche aber in einigen Wochen bis Monaten kannst du bereits sehr viel Verändern. Doch dann hört die Veränderung nicht auf, denn das Leben ist Veränderung und es wartet darauf, von dir gelebt zu werden.

Hier auf die Reise zu mehr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl begeben.


Hi. Mein Name ist Sascha, Berater für Persönlichkeitsentwicklung, positives Denken und Online-Marketing und ich bin hier, um dir dabei zu helfen, ein glücklicheres und selbstbewussteres Leben zu führen. Warum? Weil es meine Leidenschaft ist und weil zwei meiner größten Stärken "Selbstbewusstsein" und "Fokus" sind.