Mit psychologischen Trick zu extremen Glück und Erfolg im Leben!

Diesen Psychologischen Trick von Psychotherapeuten habe ich genutzt, um extrem glücklich zu werden und mehr Selbstvertrauen im Leben zu bekommen. Für mehr Selbstwertgefühl und starkes Selbstbewusstsein hier klicken.

Worum handelt es sich bei diesen psychologischen Tricks denn eigentlich? Es geht darum, dass die meisten Menschen sich zu einem sehr großen Teil auf das fokussieren, was sie nicht wollen, was sie vermeiden wollen. Wenn das mangelnde Selbstbewusstsein und mangende Impulskontrolle überhand nimmt, kann bei diesen psychologischen Phänomen eine Anomalie beobachtet werden, wie bei der Borderline Persönlichkeitsstörung (Borderline Störung).

Aus psychologischen Gesichtspunkten ist das fatal, denn unsere Wahrnehmung richtet sich auf das aus, worauf wir uns mit unseren Gefühlen konzentrieren. Dazu ist es doch sehr wichtig zu wissen, was Gefühle eigentlich sind. Gefühle sind nichts weiter als unbewusste Gedanken und davon hegen wir mindestens 60000-80000 jeden Tag. Gedanken wiederum entstehen aus messbaren Hirnprozessen, die wiederum durch Verknüpfungen und Signalwege von Nervenzellen. Diese Verknüpfungen entstehen in unserer Kindheit und können gestärkt, geschwächt, gekappt und neu gebildet werden.

Psychologischen Studien zufolge denken wir davon durchschnittlich weniger als 5% positive Gedanken aber leider sind durchschnittlich 25% unserer Gedanken negativ. Dabei denken wir zu einem großen Teil an Dinge, die wir nicht wollen. Psychologischen Tests zufolge kann aber unser Unbewusstes nicht zwischen uns und anderen unterscheiden. Das bedeutet, dass auch negative Gedanken gegenüber anderen, wie "Was hat der denn für einen bescheuerten Kleidungsstil." uns am meisten im Leben schaden und nur Menschen treffen können, die es zulassen.

Doch darum geht es erst einmal gar nicht. Nehmen wir einmal an, dass wir ein Problem im Leben haben. Wir fühlen uns einsam und alleine. Nun machen die meisten Menschen den Fehler und fokussieren sich auf dieses negative Gefühl und den Umstand, dass sie alleine sind oder nicht verlassen werden wollen. Und genau da liegt aus psychologischen Gesichtspunkten das große Problem. Worauf wir uns mit unseren Gefühlen konzentrieren wird mehr und verhindert zuverlässig, dass wir Mittel und Wege wahrnehmen, wie wir die Menschen und Umstände verändern können, die uns Kummer und Sorgen bereiten.


Hi. Mein Name ist Sascha, Berater für Persönlichkeitsentwicklung, positives Denken und Online-Marketing und ich bin hier, um dir dabei zu helfen, ein glücklicheres und selbstbewussteres Leben zu führen. Warum? Weil es meine Leidenschaft ist und weil zwei meiner größten Stärken "Selbstbewusstsein" und "Fokus" sind.